bauenswert

über uns

Bauenswert

Wir sind für das Schöne im Bauen.

zurück weiter

Haus Winter

Architekturbüro Jakob Siemonsen
Projektdaten

Architekt:          Architekturbüro Jakob Siemonsen

Fotos:                Jörn Hustedt

Lage:                 Wiesenstraße, Hamburg

Bauherr:            Dr. Georg Winter

Das in einer Baulücke in Hamburg Eimsbüttel fertiggestellte Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten und 2 gewerblich genutzten Einheiten sollte, gemäß der Vorgaben des Bauherren, mehrere auf den ersten Blick widersprüchliche Attribute vereinen. Es sollte hier ein möglichst energieeffizientes, zertifiziertes Passivhaus entstehen, welches bei späterer Belegung der Dachflächen noch ein Nullenergiehaus werden kann. Desweiteren sollte dieses Haus sich in seinem Erscheinungsbild in die gründerzeitliche Umgebung der Wiesenstraße einfügen, als stünde es dort schon seit einem guten Jahrhundert. Dieser Widerspruch der Anforderungen fiel deutlich geringer aus als gedacht und es entstand ein zertifiziertes Passivhaus aus weitgehend heimischen, ökologischen Materialien von dem viele Passanten von einem "hervorragend saniertem Altbau, der Ihnen vorher gar nicht aufgefallen war" sprachen.

Ein sensibles, hochdämmendes 28 cm starkes WDV-System, welches durch die verblechten Trauf- und Gurtgesimse langfristigen, konstruktiven Schutz erhält und mit den auch ehemals starken Wandstärken der Nachbarn harmoniert. Historisch geteilte, profilierte Holzfenster aus Accoyaholz mit passivhaustauglichen U-Werten, die weiteren Schutz durch die historischen Bekrönungen erhalten. Die ornamentierten Stahlbalkone im Süden sind nicht angeschöckt und haben nur kleinste Edelstahlanker zur horizontalen Lastaufnahme und könnten somit auch evtl. bei energetischen Sanierungen von Altbauten als Vorbild dienen.