bauenswert

über uns

Bauenswert

Wir sind für das Schöne im Bauen.

zurück weiter

Anbau an ein Wohnhaus

Eckert Negwer Suselbeek Architekten
Projektdaten
 
Architekt:    Eckert Negwer Suselbeek Architekten BDA
Fotos:    Stefan Müller
Lage:   Berlin-Zehlendorf
Bauherr:    privat
Das Bestandsgebäude wurde 1960 erbaut. 55 Jahre später ( 2015-17) wurde es nun modernisiert und um einen Anbau erweitert. Ein Holzrahmenbau entstand, der eine Wohnküche mit Gartenausgang beherbergt. Der Anbau, die Breite des Hauses gartenseitig fortführend, ist von der Straße nicht sichtbar. Form, Konstruktion und Proportionierung klassischer Holzbauten dienten als Vorbilder.

Die Außenhaut ist mit einer Keilschalung aus Fichtenholz versehen. Der Sockelbereich, sowie der Treppenabgang in den Garten, setzt sich mit rotem Klinker ab und stellt den Anbau auf eine solide Basis. Die vierflügelige Fenstertür wurde mit traditionellen Klappläden versehen. Im Inneren setzt sich die Erweiterung mit einem geradlinigen Ausbau aus Vollholzmöbeln (Eiche, natur) fort. Der Bodenbelag ist ebenso klassisch in Solnhofener Platten gestaltet.